• Low Carb Diät – Wirklich eine gute Idee?

    Erikcook

    Diäten gibt es wie Sand am Meer, denn der Wunsch nach ein wenig Gewichtsverlust ist tief in vielen Menschen verankert. Einer der beliebtesten Diäten der letzten Jahre ist Low Carb. Der Name sagt eigentlich schon alles, denn bei dieser Ernährungsform nehmen Sie nur kohlenhydratarme Nahrung zu sich. Das Ziel ist die Verhinderung von Heißhungerattacken und somit der dauerhafte Gewichtsverlust. Jedoch besteht die Frage, ob die Low Carb Diät wirklich so gut ist, wie die News berichten.

     

    So funktioniert die Low Carb Diät

    Die gesamte Diätform baut darauf auf, dass Sie weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen. Kohlenhydrate finden Sie zum Beispiel in Brot, Kartoffeln oder Reis. Pro Tag sind nun nur noch 100 bis 150 Gramm Kohlenhydrate erlaubt. Stattdessen sollen dem Speiseplan mehr Eiweiß sowie Fette hinzugefügt werden. Grundsätzlich ist an der Idee nichts auszusetzen, denn halten Sie sich strikt an Ihren Diätplan, verlieren Sie schon bald Gewicht. Einer der Gründe ist die vermehrte Aufnahme von Proteinen. Sie machen länger satt und helfen beim Muskelerhalt sowie -aufbau. Auf dem Speiseplan stehen deshalb Linsen, mageres Fleisch, Quark oder Kichererbsen. Auch viel Gemüse darf bei der Low Carb Diät nicht fehlen.

     

    Haben Sie Erfolg?

    Ein weiterer Grund, weshalb Sie auf übermäßig viele Kohlenhydrate verzichten sollten, ist, dass jene die Energie im Körper als Fett einlagern. Nur, wenn Sie jetzt auch ausreichend Sport treiben, können Sie das ausgleichen. Nehmen Sie aber weniger Kohlenhydrate zu sich, ist das kein Problem mehr. Doch wie bei jeder Diät ist auch Low Carb von viel Disziplin und Durchhaltevermögen abhängig. Sie müssen sich an die Diätregeln halten und dürfen nicht einfach einmal einen sogenannten „Cheat Day“ einlegen, wo Sie alles essen.

    Das Gute ist, dass Low Carb deutlich entspannter als einige andere Diätformen ist. Immerhin verzichten Sie nicht zu 100 Prozent auf die Aufnahme von Kohlenhydraten, sondern Sie verringern die Zuführung nur stark. Sie dürfen also immer noch ein Stück Brot essen oder Ähnliches. Dennoch wird Ihre Ernährung nachhaltig umgestellt. Ihr Speiseplan zeigt sich nun deutlich abwechslungsreicher und ausgewogener. Außerdem ist die Ernährungsform nicht nur für Abnehmwillige zu empfehlen, sondern auch für Sportler. Bleiben Sie also am Ball, verlieren Sie schon bald Gewicht.

    Categories: Health

    Comments are currently closed.